Verantwortlich für diese Seite
Silvia Trüssel

Taufe

Vorbehaltlose Liebe

Sie möchten Ihr Kind in ein erfülltes Leben führen und zu einem liebevollen Menschen erziehen. Mit der Taufe im Rahmen eines Gottesdienstes stellen wir diese grosse Lebensaufgabe unter Gottes segnende Hand. Gleichzeitig wird das Kind dadurch in die christliche Gemeinde aufgenommen.
Taufstein —  Taufstein Kirche Uster<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>115</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>
Wählen Sie einen Termin, der für Ihre Familie sowie die Paten (oder Gotti und Götti) geeignet ist und nehmen Sie mit der zuständigen Pfarrperson Kontakt auf, um ihr Kind zur Taufe anzumelden. Zur Vorbereitung der Taufe wird die Pfarrerin oder der Pfarrer ein Gespräch mit Ihnen vereinbaren.

Bei der religiösen Erziehung Ihres Kindes unterstützen wir Sie durch verschiedene Angebote, durch spezielle Gottesdienste wie Fiire mit de Chliine und durch den kirchlichen Unterricht.

Als Eltern von in Uster getauften Kindern erhalten Sie zudem pro Jahr zwei Ausgaben des Elternbriefes „Wegzeichen“, bis Ihr Taufkind 6-jährig ist. Darin werden Fragen der christlichen Kindererziehung im Zusammenhang mit entwicklungspsychologischen Aspekten besprochen und vertieft.
Sollten Sie weitere Fragen zur Taufe haben, gibt Ihnen Pfrn. Christine Wyttenbach gerne Auskunft.

Christine Wyttenbach —  in der Kirche
Pfarrerin
Christine Wyttenbach
Talweg 127
8610 Uster

044 940 39 77

Kontakt » Pfarrteam

» Taufbroschüre der Kantonalkirche

Dokumente