Verantwortlich für diese Seite
Rémy Beusch

Diakonie

Diakonie ist soziales Handeln
aus evangelischen Wurzeln
in der Kraft der Solidarität.
Diakonie ist Wesensmerkmal
und sichtbares Zeichen der Kirche.
Dach Moos (2)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>16</div><div class='bid' style='display:none;'>828</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Diakonie

Vom Kerzenziehen zu Besuchen in Asylunterkünften bis zu solidarischem Handeln mit den Mitmenschen in den armen Ländern des Südens - Diakonie ist immer auch Dienst an der Gemeinschaft. Viele Elemente bilden zusammen einen Schutz, ein "Dach über dem Kopf". Und Viele können sich unter diesem Dach versammeln und gemeinschaftlich leben.

Wir arbeiten auf der Grundlage des Diakoniekonzeptes der Reformierten Kirche des Kantons Zürich. (siehe Dokument unten)

Diakonie teilt sich im Wesentlichen in folgende drei Bereiche:

» Einzelhilfe - kirchliche Sozialarbeit und Seelsorge

» Gemeinwesenarbeit - Zusammenleben in Uster

» Weltweite Solidarität - Globale Fragen

Leitung des Schwerpunkts Diakonie

KIGU_1407_grassi.1 —  Porträt Guido Grassi
Kirchenpfleger
Guido Grassi
Zentralstrasse 40
8610 Uster

077 426 61 04


Bettina Wiesendanger —  in der Kirche
Pfarrerin
Bettina Wiesendanger
Zentralstrasse 38
8610 Uster

044 943 15 46


KIGU_beusch.A6
Diakon
Rémy Beusch
Zentralstrasse 40
8610 Uster

044 943 15 11

Dokumente