Verantwortlich für diese Seite
cool+

Konf Aktivitätenprogramm (9. Klasse)

Die Jugendarbeit, Pfarrpersonen und diakonische Mitarbeitende bieten im Konf-Jahr ein vielfältiges Aktivitätenprogramm. Dies ist ein obligatorischer Bestandteil des Konf-Jahres.
Diakonische Aktivitäten
Diakonie ist soziales Handeln aus evangelischen Wurzeln in der Kraft der Solidarität. Diakonie ist Wesensmerkmal und sichtbares Zeichen der Kirche.
Für das Konf-Jahr bedeutet dies: Jemandem etwas Zeit schenken oder Unterstützung zukommen lassen.

Jugendaktivitäten
Spass haben und dabei lernen, geht das? Einen gemeinsam vorbereiteten Imbiss geniessen und dabei diskutieren, einen Film zusammen ansehen und nachher einen kritischen Blick darauf werfen oder gemeinsam etwas unternehmen und die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Dies sind Beispiele, die wir in der Jugendarbeit umsetzen. Für das Konf-Jahr bedeutet dies: Eine Aktivität besuchen oder gar mithelfen.

Pro Teilnahme an einer Aktivität erhält man einen sogenannten Aktivitätspunkt. Weitere Aktivitätspunkte können abgeholt werden, indem Konfirmand:innen bei den Vorbereitungen und an der Aktivität selbst mithilfst.
Jede:r ist verantwortlich dafür, dass sie/er am Ende des Konf-Jahres je 2 diakonische und 2 Jugendarbeitsaktivitäten besucht und somit also mindestens 4 Aktivitäten besucht oder dabei mitgeholfen hat.

Laufende AKtivitäten

Mithilfe im Gottesdienst oder Abendstern
Du unterstützt die Pfarrperson im Gottesdienst, liest einen Text zum Thema, machst ein kurzes Rollenspiel, erzählst etwas von dir persönlich, singst mit allen zusammen oder spielst ein kurzes Musikstück auf einem Instrument. Vieles ist möglich.
Bei Interesse melde dich bei bei deiner zuständigen Pfarrperson oder der Jugendarbeit.

Helfen beim Kirchenkaffee oder Apéro
Nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen findet ab 11.00 Uhr jeweils ein Kirchenkaffee (im Sommer: Apéro) statt. Es besteht hier eine einfache Möglichkeit, einen Aktivitätenpunkt zu holen. Du hilfst für eine Stunde tischen, abräumen etc.
Melde dich bei deiner Konfpfarrerin/deinem Konfpfarrer für einen Termin.

Text schreiben fürs reflokal. z.B. übers Konflager etc.
Schreibst du gerne? Einen Aktivitätenpunkt gibt es für einen kleinen Bericht, den du fürs reformiert lokal, das Mitteilungsblatt der Kirchgemeinde, schreibst. Du verfasst einen Text z.B. übers Konflager, ein spezielles Konfprojekt oder einen Anlass der Kirchgemeinde.
Melde dich bei deiner Konfpfarrerin/deinem Konfpfarrer.

Bettenschieben
Am Sonntagmorgen findet im Spital jeweils ein Spitalgottesdienst statt. Damit die bettlägerigen Patientinnen und die auf einen Rollstuhl angewiesenen Kranken in die Spitalkirche kommen können, braucht es Leute, die sie begleiten.
Melde dich bei deiner Konfpfarrerin/deinem Konfpfarrer für einen Termin.

Kleidertausch
Der Kleidertausch hat jeweils donnerstags, von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Gerne darf man nicht mehr benötigte, aber «tragfreudige» Stücke vorbeibringen, durch die vielen Kleiderstangen wühlen, tolle neue Kleider anprobieren und mitnehmen, was gefällt.
» Mehr Informationen

Einmalige Aktivitäten

Programm wird laufend erweitert.
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Eindrücke bisheriger Aktivitäten