Gottesdienst mit Taufe

Predigt und Liturgie: Manuel Amstutz. Matthias Rüsch (Taufliturgie)
Musik: Peter Freitag
Mitwirkung: Taufkinder
Kollekte: Evangelische Schulen
«Es hatte einer in seinem Weinberg einen Feigenbaum stehen. Und er kam und suchte Frucht an ihm und fand keine.» Lk 13,6

Nicht nur ist die Feige die namentlich erstgenannte Pflanze in der Bibel (als Kleidung für Eva und Adam) – an der Westseite des alten Ustermer Pfarrhauses steht auch ein wunderbarer Feigenbaum. (Von diesem habe ich mir letztes Jahr stinkfrech einen kleinen Steckling abgeschnitten: Jetzt steht bei uns auf dem Balkon schon ein hübscher kleiner Feigenbaum. Feigen trägt er aber natürlich noch nicht.)

In der Bibel kommt an einer Stelle tatsächlich auch ein Feigenbaum vor, der keine Früchte trägt: Jesus kriegt Hunger und sieht einen Feigenbaum. Er geht hinüber, um von den Feigen zu essen. Als er sieht, dass der Baum nur Blätter und keine Früchte trägt, wird er wütend und verflucht den Baum…

In der Predigt spielt diese verstörende Geschichte (Mk 11,12-14) eine Rolle und wir versuchen uns gemeinsam einen Reim darauf zu machen.


Im Gottesdienst feiern wir vier Taufen und verabschieden Pfr. Manuel Amstutz.

» Gemeindegottesdienst

Apéro im Kirchgarten


Kontakt: Pfr. Matthias Rüsch
Pfr. Manuel Amstutz