250 Jahre Friedrich Hölderlin

Adventskalender_PR<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>156</div><div class='bid' style='display:none;'>2787</div><div class='usr' style='display:none;'>97</div> (Foto: Pascale Rondez)
Do. 03.12.2020, 19.30 bis 21.00 Uhr
Villa Grunholzer, Florastrasse 18, 8310 Uster
Himmlischer Frühling in bleierner Zeit

Komm ins Offene, Freund ... und fast will mir scheinen, als sei es in der bleiernen Zeit

Dies die Worte Friedrich Hölderlins. Ist es nicht, als seien sie mit Absicht ganz präzis auf unsere Gegenwart gemünzt?

Natürlich ist dies nicht so. Es macht aber den Eindruck, als ob dieser Dichter zu seiner Zeit etwas schon geahnt und gespürt hätte, das in späteren Zeiten des Prozesses unserer Zivilisation voll zum Durchbruch gelangt ist.

Deswegen möchten Bodo Krumwiede, Schauspieler und Rezitator, Christoph Meister, Germanist, und Ernst Kolb, reformierter Pfarrer in ­Uster, das Werk Hölderlins an diesem Abend genauer erkunden und dem ­Publikum näherbringen.

Anmeldungen bitte direkt bei der Villa Grundholzer

» Weitere Informationen
S3_Bild Hölderlin_b <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Ernst&nbsp;Kolb)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>156</div><div class='bid' style='display:none;'>2821</div><div class='usr' style='display:none;'>97</div>
Kontakt: Ernst Kolb