Verantwortlich für diese Seite
Matthias Rüsch

Schritte in die Stille

Erst mit der grossen Stille fängt die Seele an zu schreiben.
Fieschergletscher (Foto: Sabina Bezzola)

Meditatives Schweigen, Jesusgebet, Kontemplation

Es liegt viel Kraft darin, sich Zeiten der Stille zu gönnen, auch wenn es nur eine Stunde im geschäftigen Alltag ist. Viele Menschen haben im schweigenden Sitzen eine Insel des Friedens und eine Quelle der Kraft gefunden.

Wir laden alle herzlich ein, die eine Form des meditativen Gebets gemeinsam mit anderen im Kreis praktizieren und üben möchten. Immer montags, 19.00-20.00 Uhr, ausgenommen die schulfreie Zeit. Die Stunde wird jeweils von jemandem aus unserem Team angeleitet. Zweimal Sitzen (je zirka 20 Minuten), dazwischen fünf Minuten Gehen, alles im Schweigen, eingerahmt von zwei Liedern und einleitenden Texten.

Wer ein erstes Mal kommen und schnuppern möchte, ist gebeten, sich bitte doch vorgängig bei Pastoralassistent Marcel Peterhans zu informieren.

Daten

Kontakt

Marcel Peterhans, Pastoralassistent
044 944 85 45

Dokumente

Ich interessiere mich für die "Schritte in die Stille".

Vorname*
Name*
Adresse
PLZ
Ort
Telefon*
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)