nänikergottesdienst am samstagabend

Religion_Privatsache_Postkarte_Web_Seite_1 (003)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>35</div><div class='bid' style='display:none;'>1927</div><div class='usr' style='display:none;'>34</div>
Sa. 09.11.2019, 17.15 bis 18.00 Uhr
Klairs Vereinslokal, Bühlstrasse 16, 8606 Nänikon
Pfarrperson: Manuel Amstutz, Vikar
Musik: Baba Hartmann spielt live
Mitwirkung: Markus Müller, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht
"Ist Religion Privatsache?"

Dass Religion keine öffentliche Sache sei, wurde und wird als Meinung breit vertreten. Die Aufmerksamkeit, die die Religion in der Öffentlichkeit erfährt, spricht dagegen: Von Kreuzen im Klassenzimmer zu Dispensen für den Schwimmunterricht oder der Ehe für Alle. Religiöse Fragen drängen in die Öffentlichkeit.

Prof. Markus Müller forscht dazu, wie der Staat sich zu den Religionen verhalten soll. Als dezidierter Vertreter der Ansicht, dass Religion eben nicht nur Privatsache ist, stellt er sich der Interview-Predigt.
Weiter freuen wir uns auf Baba Hartmann, die für und mit uns musizieren wird.

Herzlich willkommen!

Im Anschluss: Apéro und Möglichkeit zum Gespräch.
Kontakt: Manuel Amstutz, Vikar