Kurs «Letzte Hilfe»

Letzte Hilfe <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>1132</div><div class='usr' style='display:none;'>40</div>
Sa. 10.11.2018, 09.00 bis 15.00 Uhr
Kirchgemeindehaus Kreuz, Zentralstrasse 40, 8610 Uster
Der Letzte Hilfe Kurs … für alle!

Erste Hilfe nach Unfällen zu leisten, wird in unserer Gesellschaft als eine selbstverständliche Aufgabe angesehen. Doch wie helfen wir Menschen, deren Lebensende gekommen ist?

Wir bieten einen kompakten Kurs zur Letzten Hilfe an. Darin lernen alle Interessierten, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Der eintägige Kurs beinhaltet vier Themenschwerpunkte:
1. Sterben ist ein Teil des Lebens
2. Vorsorgen und Entscheiden
3. Körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern
4. Abschied nehmen

Referentinnen:
Nicole Tanner, Pflegefachfrau HF, DAS in Palliative Care, zertifizierte Kursleiterin
Silvia Trüssel, Pfarrerin und Seelsorgerin, CAS in Systemischer Seelsorge, zertifizierte Kursleiterin

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2018, ausgebucht!
Wer möchte, kann sich auf die Warteliste setzen lassen.


Bitte bringen Sie Ihren Lunch mit. Getränke sind vorhanden.

Anmeldung:
Reformierte Kirche Uster
Tanja Möller, Sekretariat
tanja.moeller@refuster.ch
044 943 15 10
Kontakt: Silvia Trüssel