Verantwortlich für diese Seite
Pascale Rondez

FrauenBilder – Kunsthaus Zürich

Frauenbilder im Kunsthaus (altes Gebäude) (Foto: Marietta Rohner)
Mi. 25.05.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr
Kunsthaus Zürich (altes Gebäude)
Dialogischer Rundgang

Göttin, Heilige, Hure, Jungfrau, Muse, Mutter: Frauen werden plakativ oder nuanciert dargestellt, seit es die Kunst gibt. Das Weib steht je nachdem für Tugend oder Laster, für Schönheit oder Hässlichkeit, für Naivität oder Weisheit und viele Zwischentöne. In der Moderne wurde der Frauenkörper beliebte Ausgangsform für Skulpturen. Was machen die Bilder und Skulpturen mit den Betrachtenden? Und was machen Künstlerinnen? Ein inspirierender Streifzug durch die Kunsthaussammlung!

Marietta Rohner, Kunsthistorikerin und Pascale Rondez, Pfarrerin

Treffpunkt: Im Entrée des Kunsthauses, altes Gebäude
Anmeldung (max. 14 Teilnehmende) - eine spontane Teilnahme für Kurzentschlossene ist möglich
Unkostenbeitrag Führung: 20.00 SFr.

Voraussetzung: Interesse und Neugierde

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Vertiefung des Austausches im Restaurant Kunsthaus

Anmeldung zur Führung Kunsthaus

max. 14 Teilnehmende

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!