Verantwortlich für diese Seite
Sabina Bezzola

Weltgebetstag Schweiz

wgt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>826</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>
Fr. 02.03.2018, 19.30 bis 20.30 Uhr
Reformierte Kirche Uster, Zentralstrasse 39, 8610 Uster
Pfarrperson: Bettina Wiesendanger
Musik: Peter Freitag, Orgel
Kollekte: Weltgebetstag Schweiz
Jeweils am ersten Freitag im März wird auf der ganzen Welt der Weltgebetstag mit einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert.

Die Vorlage dazu kommt jedes Jahr aus einem andern Land. Für 2018 haben Frauen verschiedener Konfessionen aus Surinam (Südamerika) den Text der Feier verfasst zum Thema "Gottes Schöpfung ist sehr gut".

Die Gemeinde lernt dabei sieben Frauen kennen; sie stammen aus verschiedenen Volksgruppen, die sich im Laufe der Geschichte aus allen Teilen der Welt in Surinam angesiedelt haben. Sie, deren Vorfahren oft als Sklaven und Sklavinnen auf grossen Plantagen arbeiten mussten, pflanzen heute eigene Nahrungsmittel an oder leben von Fischerei oder Viehzucht.

Doch die natürlichen Ressourcen sind bedroht durch verantwortungslosen Holzschlag und Abbau von Gold und Bauxit. Wir werden aufgerufen, unsere Verantwortung zum Schutz von Gottes Schöpfung und zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen wahrzunehmen. Zusammen mit der ganzen Welt stehen wir vor Gott mit unseren Bemühungen um einen fürsorglicheren Umgang mit der Schöpfung und mit unseren Mitmenschen.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemeinsamer Imbiss statt.

» Informationen zum Weltgebetstag Schweiz

» ökumenischer Gottesdienst