Christnachtfeier

Engel_trompetet (Foto: Sabine Stückelberger)
Predigt und Liturgie: Sabine Stückelberger
Musik: Peter Freitag, Kantor
Mitwirkung: Kantorei; Christian Baumann, Bariton;Annouk Brönnimann, Demian Gander, Violinen; Shiho Fujimori, Kontrabass; Nina Roth, Orgelpositiv
Biblische Texte: Lukas 2,1-20
Lieder: 403 Kommt und lasst uns Christum ehren
416 Der Heiland ist geboren
424 Uf em Fäld i de Nacht
409 O du fröhliche
412 Stille Nacht, heilige Nacht
Kollekte: Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber
«Lasst uns nach Bethlehem gehen und die Geschichte sehen…!»
(Lukas 2,15)

Mit diesen Worten machen sich die Hirten eilends auf den Weg, um das Licht der Welt zu erblicken. Licht in dunkler Nacht. Geburt und Neuanfang in ausweglosen Zeiten. Erwartungsvoll setzen sie sich in Bewegung und laden uns ein, ihnen zu folgen. Denn sie sind nicht aufzuhalten wie

dieses verrückte Kind
das losrennt
das Leben zu umarmen
das hinfällt
aufsteht und weiterläuft
mit zerschlagenen Knien
dieses verrückte Kind
das Hoffnung heisst
an Liebe glaubt


(Anne Steinwart)

Musikalisch begleitet uns die Kantorei und singt Weihnachtswerke von Marc-Antoine Charpentier zusammen mit Christian Baumann, Bariton und einem Instrumentalensemble.
Kontakt: Pfrn. Sabine Stückelberger