Verantwortlich für diese Seite
Beatrice Spörri

Das Gedächtnis wirkungsvoll trainieren

Gedächtnistrainig (Foto: Beatrice Spörri)
Spruch des Tages:
"In meinem Ater hat man alles gesehen, gehört, gelesen und gelernt..... ich kann mich nur nicht immer an alles erinnern!"
Dienstag 7. September 2021 (mit Anmeldung)
14.00 bis 16.00 Uhr, Ref. Kirchgemeindehaus Kreuz
Vortrag von Annelies Roncari, Gedächtnistrainerin

Können Sie sich Namen schlecht merken? Vergessen Sie öfters, wo Sie einen Gegenstand abgelegt haben? Ein gutes Gedächtnis ist nicht angeboren, sondern in einem andauernden Lernprozess! Regelmässiges Training und die richtigen Strategien halten die grauen Zellen in Schwung und das Arbeitsgedächtnis leistungsfähiger und dies in jedem Lebensalter. Annelies Roncari zeigt einige einfache Übungen und gibt wertvolle Tipps für regelmässiges Training im Alltag. Mit gezieltem Training erhöht sich die Lebensqualität. Wer sich gut fühlt, kann besser denken, lernen und auch kreativ sein.

Wer das Gehörte umsetzen möchte, kann sich gerne für den Einführungskurs
jeweils mittwochs 14.00 bis 16.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Kreuz
Kosten für fünf Nachmittage Fr. 125.00

Daten Kurs 22. / 29. September, 6. / 13. / 20. Oktober 2021
Anmeldefrist 15. September 2021

Dieser Kurs/Anlass ist vom Bundesamt für Sozialversicherungen teilsubventioniert, weil er in besonderem Masse die Selbständigkeit und Autonomie von älteren Menschen fördert.

Anmeldung Pro Senectute, Bruno Fritschi,
ov.uster@pszh.ch
Ref. Kirche, Beatrice Spörri, 044 943 15 12