Verantwortlich für diese Seite
Sabina Bezzola

Lesen Sie mit!

Lesegruppe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>934</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>
Maja Peter fordert mit ihrem Buch "Seelenfrieden" heraus. Vielleicht auch Sie?
Sabina Bezzola,
“Ich bin den Glaubensmaximen und der kirchlichen Vermittlung von Religion gegenüber skeptisch bis ablehnend eingestellt. Aus dieser Skepsis heraus versuche ich im vorliegenden Buch, die christliche Lehre so ins Heute zu übersetzen, dass sie nicht als veraltet oder als dogmatisch abgelehnt werden muss, sondern etwas aussagt über unser Dasein.”





Mittwoch, 23. Mai: Fragen und Kritik am kirchlichen Gottesbild
Weshalb soll die Bibel wahrer sein als andere Bücher? Was bedeutet Sünde? Muss ich glauben?

Donnerstag, 14. Juni: Die Entdeckung der Spiritualität
Gibt es im Leben mehr zu erreichen als einfach sein Leben zu leben? Habe ich eine Aufgabe? Wer bin ich? Was treibt mich an?

Mittwoch, 04. Juli: Die Lehren der Mystiker
Ist Jesus der einzige Sohn Gottes? Wie kann ich der christlichen Religion angehören ohne zu glauben, dass Jesus Christus für mich gestorben ist? Was bedeutet Erlösung? Was ist die Hölle?

Alle drei Gesprächsabende finden im Kirchgemeindehaus Kreuz statt und beginnen um 19.30 Uhr.

Kosten: Fr. 25.--, Buch bitte selber kaufen
Maja Peter, "Seelenfrieden. Eine Suche", Rowohlt 2017, ISBN 978 3 499 63213 6

Leitung:
Pfarrer
Ernst Kolb
Schachenweg 24
8610 Uster

044 941 78 86

Dokumente

Anmeldung bis 16. Mai 2018

Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon*
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)