Verantwortlich für diese Seite
Matthias Rüsch

Prophezey-Ausflug 18.April2018

Bibel_003<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>refuster.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>35</div><div class='bid' style='display:none;'>734</div><div class='usr' style='display:none;'>34</div>
Prophezey
Kunst und Lust des Übersetzens

Ausflug zu einer Veranstaltung im Grossmünster
Mittwoch, 18. April 2018, 18:00 – 19:30 h


.
Matthias Rüsch, Pfr.,
.


Besuch in der «Prophezey»
Kunst und Lust des Übersetzens
Der Hochchor des Grossmünsters und der Chor des Fraumünsters spielten in der Zürcher Reformation eine herausragende Rolle: Hier wurden zum ersten Mal aus dem Urtext das Alte Testament (hebräisch) und das Neue Testament (griechisch) ins Deutsche übersetzt. Eine folgenreicher Vorgang.

Quellen der Bibel
Zugang zu den Quellen der eigenen Religion haben, die biblischen Texte übersetzen, selber lesen und verstehen können – das verbindet die Reformation mit dem christlichen Humanismus eines Erasmus von Rotterdam. Und dies nicht nur in Wittenberg, sondern in besonderem Masse auch in Zürich. Was damals mit der “Prophezey“ im Juni 1525 begann und grosse Wirkung zeitigte (u.a. die Zürcher Bibel), soll im Kontext der 500-Jahr-Feiern zur Reformation an vier Abenden wieder aufleben.

18. April 2018: Ein Abend wie damals
Die historische “Prophezey“ Ulrich Zwinglis und seiner Mitstreiter bestand aus öffentlicher Übersetzung biblischer Texte aus dem Urtext, ihrer Erklärung und Interpretation. Wie im 16. Jh. wird eine Gruppe von Pfarrerinnen, Pfarrern und Philologen biblische Texte übersetzen, erklären und darüber disputieren. Der Abend ist musikalisch umrahmt und schliesst mit einem Apéro.


Mitwirkende: Pfr. Martin Rüsch, Dr. theol. Peter Schwagmeier, Pfrn. Bettina Bartels, Pfr. Dr. theol. Matthias Rüsch

Bibeltext: Genesis 9, 6

Musikalischer Beitrag: Kantor Daniel Schmid u.a

Kosten: mit Promo-Code (REFP) Fr. 15.- statt 30.-

matthias.ruesch@refuster.ch / 077 208 70 04

Dokumente

Anmeldung Ausflug zur Prophezey

eine Anmeldung ist erwünscht
eine spontane Teilnahme ist aber auch gerne gesehen
Vorname*
Name*
Ort*
Telefon
E-Mail*
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)